Automatisch begeisterte Kunden gewinnen mit einer Website von T3CONCEPT

Wie Sie Ihre Website als Marketingkanal für die automatische Kundengewinnung einsetzen, erfahren Sie in unserem eBook: „Die Geschäftliche Webpräsenz als Marketing-Kanal“.

Zum Herunterladen Button anklicken.

 

Automatisch begeisterte Kunden gewinnen mit einer Website von T3CONCEPT

Wie Sie Ihre Website als Marketingkanal für die automatische Kundengewinnung einsetzen, erfahren Sie in unserem eBook: „Die Geschäftliche Webpräsenz als Marketing-Kanal“.

Zum Herunterladen Button anklicken.

 

Internet-Marketing und Webdesign

Website als Marketing-Kanal

 

Eine Website ist für einen Unternehmer als Marketing-Kanal zu sehen, mit dem er seine Zielgruppe erreichen kann. Im Gegensatz zu früher gilt es heutzutage, weniger die eigenen Werbebotschaften zu senden, als vielmehr mit den Interessenten und Kunden in einen Dialog einzutreten. Als Unternehmer wollen Sie letztlich neue Kunden zu gewinnen und aus den bestehenden Kunden begeisterte Stammkunden machen. Kommunizieren bringt also mehr als Senden.

Gleichzeitig sollte das eigentliche Ziel aber immer klar sein, besonders für den Website-Betreiber, der die Inhalte erstellt. Vor allem bei der Erstellung von neuen Artikeln und Seiten sollte man über das Wissen verfügen, wie Internet-Marketing aktuell funktioniert und dies mit den Anforderungen für ein nutzerzentriertes Webdesign (nutzerorientierte Gestaltung) verbinden können.

 

Website als Marketing-Kanal

Klare Marketing Strategie erforderlich

Marketing Strategie erforderlich

Ob man will oder nicht, die Erstellung von Inhalten führt immer auch zu einer bestimmten Gestaltung, auch wenn dann das Rahmendesign schon erstellt und die eigentliche Arbeit des Webdesigners bereits erledigt ist. Nur wenn das Gesamtergebnis dem Webbesucher eine gute Erfahrung (UX = User Experince = Nutzererfahrung) bietet, ist dieser bereit, sich weiter zu engagieren. Umgekehrt führen frustrierende Erlebnisse zum Abbruch und der Besucher verlässt die Website – oft für immer.

Noch mehr ist der Prozess zur Erstellung des Inhalts aber immer auch Teil von bewusstem oder unbewusstem Internet-Marketing und damit ist nicht nur das Content-Marketing gemeint, es ist weit mehr, vor allem wenn man die Suchmaschinenoptimierung (SEO) auch dazu zählt.

Es sollte nicht überraschen, dass nur mit einer klaren, bewussten Marketing-Strategie, Ziele wirklich erreicht werden können. Jeder andere Ansatz wird hinter den Zielen zurückbleiben.

Erstes Ziel: Leadgenerierung

T3CONCEPT verfolgt den konsequenten Ansatz, Internet-Marketing und Webdesign so zu verbinden, dass die eigentlichen Unternehmensziele, wie Kundengewinnung und Kundenbindung mit einem Webauftritt auch wirklich erreicht werden können.

Hochwertiger Inhalt ist das, was einen Webauftritt attraktiv macht und immer wieder aktelle Inhalte hinzufügen, führt zu mehr Leben, mehr Besucher auf einer Website. Doch das sind nur Voraussetzungen. Besucher gilt es zu identifizieren und einzubinden, zu einer Interaktion zu führen, und dazu zu bewegen, ihre Kontaktdaten zu hinterlassen, damit wirklich ein Dialog entstehen kann. Das nennt man auch Leadgenerierung. Der erste Schritt zur Kundengewinnung. Was mit den Leads weiter geschieht, gehört dann zum Thema „CRM und Automatisierung“, der Gewinnung von Kunden und wie es gelingt, diese zu binden.

Ziel Leadgenerierung

Leadgenerierung mit dem Squeeze Funnel

Ein Squeeze Funnel besteht, vereinfacht gesagt, aus ein paar Seiten. Die Einstiegsseite ist die Startseite zu einem Thema, das kann auch ein Artikel sein. Mit einem entsprechenden Button oder Text-Link kann die nächste Seite aufgerufen werden, die das Thema weiter vertieft, über die dann entsprechend die Squeeze-Page erreicht werden kann.

Eine Squeeze Page bietet meist etwas Kostenloses zum Herunterladen an, was mit dem Thema zu tun hat, zum Beispiel einen Report im PDF-Format (Anmerkung: Das kann aber auch ein eBook, eine Checkliste, eine Umfrage etc. oder auch ein Video zum Anschauen sein). Zuvor muss der Besucher wenigstens seine Email-Adresse eingeben, meistens auch seinen Namen.

Es versteht sich von selbst, dass alle Elemente eines Squeeze-Funnels mit dem eigentlichen Angebot einer geschäftlichen Website zu tun haben sollten. Sowohl das Einstiegsthema, als auch der Report benötigen dazu einen Bezug.

Unser kostenloser Report zeigt, wie IBM die Kontaktdaten seiner Webbesucher gewinnt

IBM zeigt innerhalb seines Mobile-First Webauftrittes exemplarisch wie ein wirklich guter Squeeze-Funnel aufgebaut sein kann, um die Kontaktdaten der Webbesucher zu erhalten. Diesen haben wir dargestellt und analysiert um zu zeigen, auf was es ankommt, wenn man die Kontaktdaten seiner Webbesucher gewinnen möchte, ohne aufdringlich zu sein.